Exklusiver Content für Erwachsene

tmc Content Group AG

Die börsennotierte tmc Content Group AG ist ein international tätiges Lizenzhandelsunternehmen sowie Veranstalterin von Pay-TV-Sendern und VoD-Angeboten in Deutschland und Österreich.

Durch das vielfältige und qualitativ hochwertige Portfolio deckt das Unternehmen als europäischer Marktführer sämtliche Auswertungssegmente ab, von linearem Pay- und Free TV über non-lineare VoD-Angebote bis hin zu DVD/BluRay.

Grundsätze

Die tmc Content Group AG richtet alle unternehmerischen Entscheidungen auf den langfristigen Ausbau der Marktposition im Interesse von Aktionären, Mitarbeitern und Geschäftspartnern aus.

Unser Ziel ist die Belieferung unserer Kunden mit erotischem Content von hohem Qualitätsanspruch. Daher stellen wir den Endkonsumenten in den Mittelpunkt aller Überlegungen. Seine Unterhaltung entscheidet letztlich über Erfolg oder Misserfolg unserer Geschäftstätigkeiten.

Die tmc Content Group AG lässt sich von hohen qualitativen Massstäben leiten. Wir handeln stets mit Verantwortungsbewusstsein und achten darauf, dass auch unsere Geschäftspartner den in den jeweiligen Ländern nötigen Jugendschutz durchsetzen.

Wir streben in allen Märkten, in denen wir tätig sind, Spitzenpositionen an. Dies erfordert Kreativität, die ständige Verbesserung der Qualitätsstandards und Arbeitsprozesse sowie unternehmerische Risikobereitschaft.

Fortwährende Innovation ist die Grundlage unseres Erfolges, daher erkunden und erschliessen wir systematisch neue Geschäftsfelder.

Investoren

Die tmc Content Group AG mit Sitz in Zug, Schweiz, ist ein auf den Erotikfilm-Lizenzhandel spezialisiertes international tätiges Medienunternehmen.

Basis des erfolgreichen Geschäftsmodells ist der europaweit grösste Filmbestand und das internationale Einkaufs- und Vertriebsnetzwerk.

Das Produkt-Portfolio des europäischen Marktführers deckt sämtliche Auswertungssegmente wie Pay- und Free-TV oder On-Demand-Rechte ab.

Seit März 2001 betreibt das Berliner Tochterunternehmen tmc Content Group GmbH den Pay-TV-Sender Beate-Uhse.TV, der exklusiv über Sky Deutschland vertrieben wird. Im November 2009 wurde mit Lust Pur ein zweiter Pay-TV-Channel gestartet, der über die Plattformen von Vodafone/KDG, Unitymedia, Telekom und KabelKiosk empfangbar ist. Diese Sender sind in rund 90 Prozent der deutschen Pay-TV-Haushalte vertreten.

In 2014 wurde Private TV als Joint Venture mit der Private Media Group gestartet, der im ersten Schritt europaweit vertrieben wird.

Alleinstellungsmerkmale

  • Marktführendes Unternehmen im europäischen Erotikfilm-Lizenzhandel.
  • Besitz des europaweit grössten Erotik-Filmrechtebestands, internationales Einkaufs- und Vertriebsnetzwerk.
  • Abdeckung der gesamten Lizenz-Verwertungskette (Pay-TV, Free-TV, On Demand Rechte, DVD …).
  • Strategische Allianzen im Internet mit starken Vertriebspartnern.
  • Mit Beate-Uhse.TV und Lust Pur werden die führenden Softerotikkanäle im DACH-Gebiet betrieben.
  • Mit Private TV wurde 2014 die europäische Expansion vorangetrieben.

Erfahrung

Das Management der tmc Content Group AG besitzt langjährige Erfahrungen in der Erotikbranche und grosse Kompetenz im Bereich Filmlizenzhandel.

Strategie

Die Strategie der tmc Content Group AG lautet:

  • Fokussierung auf Qualitätsprodukte
  • Crossmediale Rechte-Auswertung
  • Ausbau der Wertschöpfung durch Weiterentwicklung der bestehenden Produktpalette
  • Kooperationspartner bei neuen, kommenden Technologien

Vision

Unser Ziel ist die Marktführerschaft im Bereich des Lizenzhandels mit Erwachsenen-Unterhaltung, sowie die Vormachtsstellung im deutschsprachigen Pay-TV weiter auszubauen.

Der Verwaltungsrat

John Engelsma, Präsident des Verwaltungsrates
Rechtsanwalt / Corporate Lawyer

Die Geschäftsführung

Manuela Stöckli,  General Manager
Eidgenössisch diplomierte Buchhalterin

Referenzen

Beate-Uhse.TV Lust Pur Private TV BlueMovie redXclub